Drucken

Erntedankfest
am Kartoffelfeuer

„Wann machen wir endlich das Feuer an?“ Die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Schule konnten kaum abwarten, endlich das Feuer auf dem Schulhof zu entzünden.
Das diesjährige Erntedankfest sollte nämlich am Kartoffelfeuer stattfinden und wurde von den Schülern sehnlichst erwartet. Die nördlichen Standorte Vechta und Visbek der Erich Kästner-Schule trafen sich bei strahlendem Sonnenschein in einer großen Runde um die vier Feuerschalen auf dem Pausenhof.
Hier wurde gemeinsam gesungen und gebetet. Frau Fischer erzählte bildlich untermalt, wie die Kartoffel nach Deutschland kam. Und schließlich legte jede/r Mitfeiernde seine zuvor in Alufolie eingewickelte Kartoffel zum Garen ins Feuer.
Ein lustiger Kartoffellauf sollte das Warten während der Garzeit verschönern. Die fertigen Kartoffeln wurden zu selbstgemachten Dips, Baguette und Heißwürstchen in der Pausenhalle genossen.
„Machen wir nochmal ein Feuer?“ fragten einige Schüler, als sie anschließend ein großes Loch für die heißen Kohlen gegraben hatten. Bestimmt werden wir auch im nächsten Jahr wieder ein schönes Fest genießen!

img 3664 lq     img 3691 lq
Vechta, 10.11.17 (Fotos und Artikel: Anke Görtemöller, Mitarbeiterin Erich Kästner- Schule Vechta)