Petition: Gleicher Impfschutz für alle schwerbehinderten Menschen

Christian Homburg ist 24 Jahre alt, an Muskeldystrophie Duchenne erkrankt und damit durch das Coronavirus besonders gefährdet. Dennoch gehört er  nicht zu den beiden ersten Impfgruppen der Corona-Impfverordnung. Der Grund: die selbstständige Lebensführung des Produktdesigners. 

„Viele körperlich schwerbehinderte Menschen, die nicht in Pflegeeinrichtungen leben, werden bei der Impfstoffversorgung vergessen“, ist er überzeugt.  Im Rahmen einer Petition an das Bundesministerium für Gesundheit möchte der 24-Jährige auf dieses Problem aufmerksam machen. Und fordert darin gleichen Impfschutz für  alle schwerbehinderten  Menschen – unabhängig davon, wie und wo sie leben.

Wer die Petition „Impfschutz auch für schwerbehinderte Menschen außerhalb von Pflegeeinrichtungen“ unterstützen möchte, findet diese sowie weitere Infos unter diesem Link: http://chng.it/wDJtGY9JcH