Aktuelle Info:

Sehr geehrte Beschäftigte,
sehr geehrte Angehörige und Betreuer,

die Werkstätten, Kindergärten und Schulen des Andreaswerkes sind weiterhin geschlossen.

Wir alle wollen wissen: Wie geht es weiter?

Informationen aus dem Fachbereich Werkstatt (22.06.2020)
Heute ist die 5. Stufe der Niedersächsischen Verordnung in Kraft getreten. Es dürfen nun maximal 75 % der Arbeitsplätze gleichzeitig belegt sein.
Daher wird das wöchentliche Wechselmodell in einigen Abteilungen fortgeführt.
Für Menschen, die in einer besonderen Wohnform leben, gab es durch die aktualisierte Corona-Verordnung keine Veränderungen.
Die Verordnung ist bis zum 5. Juli gültig.

Fachbereich Schule
Unterrichtsmaterial für die Schüler der Erich Kästner-Schule haben wir hier für euch bereitgestellt.

Fachbereich Kindergarten

Hier gibt es aktuelle Informationen und Arbeitsmaterialien!!

Die Wäschereien des Andreaswerk an den Standorten Vechta und Steinfeld haben geöffnet.
Die Ab- und Rückgabe der Wäsche ist während der  Öffnungszeiten unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich.


Fachbereich Wohnen: Aktuelle Informationen zum Besuchs- und Betretungsverbot

Das Besuchs- und Betretungsverbot für die gemeinschaftlichen Wohnformen bleibt bis auf Weiteres bestehen. Weitere Informationen finden Sie hier.






Andreaswerk warnt vor Betrüger

Landkreis - In der Stadt Damme, Ortsteil Haverbeck hat jetzt eine Person versucht, im Namen des Andreaswerkes Grußkarten an der Haustür zu verkaufen. Wie der Verein mitteilt, handelt es sich dabei nicht um eine Aktion des Vereins. Verkäufe oder auch Spendensammlungen an der Haustür werden weder aktuell durchgeführt noch sind in absehbarer Zukunft solche geplant. Bei der Person handelt es sich demnach um einen Betrüger. Das Andreaswerk hat entsprechend Anzeige bei der Polizei erstattet.   

Wer an seiner Tür oder auch auf offener Straße von einem angeblichen Andreaswerk-Mitarbeiter angesprochen und um Geld gebeten wird, sollte unverzüglich die Polizei oder das Andreaswerk informieren (Tel. 04441 960-0).