Kontakt und Ansprechpartner

Sprachheilkindergarten und Kindertagesstätte St. Antonius Bakum
Abteilungsleitung
Anita Thölke

Burgweg 7
49456 Bakum
Tel. 04446 9671-0  Fax 04446 9671-60

Anmeldung für St. Antonius über littlebird.
 

Sprachheilkindergarten und Kindertagesstätte St. Felicitas Steinfeld
Abteilungsleitung
Stephanie Schröder

Zur Schemder Bergmark 2b
49439 Steinfeld
Tel. 05492 9672-40 Fax 05492 9672-22

Anmeldung für St. Felicitas über littlebird 



Kindertagesstätte St. Martin
 
Josefstraße 13
49401 Damme
Tel. 05491 9054800

Ursula Buschermöhle
Abteilungsleiterin Kindertagesstätte St. Martin, stellvertretende Fachbereichsleiterin
Tel. 05491 905480-0
 

Kindertagesstätte St. Katharina
Josefstraße 15
49401 Damme
Tel. 05491 907277-0

Christina Ortmann
Abteilungsleiterin Kindertagesstätte St. Katharina
Tel. 05491 907277-0

Anmeldungen für die Kindertagesstätten St. Martin und St. Katharina über littlebird



Heilpädagogischer Kindergarten und Kindertagesstätte St. Nepomuk Vechta
Abteilungsleitung Jan Wegmann
Von-Ascheberg-Str. 2
49377 Vechta
Tel. 04441 9356-0 · Fax 9356-22

Anmeldung für St. Nepomuk über den  kitafinder.




Heilpädagogischer Kindergarten und Kindertagesstätte St. Franziskus Visbek
Abteilungsleitung Sabrina Sperling

Overbergstraße 13
49429 Visbek
Tel. 04445 98672-20
Tel. 04445 98672-21

 

Heilpädagogischer Kindergarten und Kindertagesstätte St. Jakobus Steinfeld
Abteilungsleitung Monika Hackmann

Zur Schemder Bergmark 2
49439 Steinfeld
Tel. 05492 9672-0 · Fax 9672-22


Anmeldung für St. Jakobus über  littlebird.



Heilpädagogischer Kindergarten und Kindertagesstätte Tannenhof Vechta
Abteilungsleitung Jan Wegmann
Tannenhof 27
49377 Vechta
Tel. 04441 9271-34


Anmeldung für Kita Tannenhof über den  kitafinder.



Andreaskrippe
Abteilungsleitung Claudia Bührmann
Klemensstraße 36
49377 Vechta
Tel. 04441 88969-0


Anmeldung für Andreaskrippe über den  kitafinder.

 

St. Martin und St. Katharina Damme: Vorschultreff begeistert

Damme - Wie lässt sich auch in Zeiten von Corona ein guter Abschied vom Kindergarten gestalten? In den Kindertagesstätten St. Martin und St. Katharina in Damme beantworteten die Mitarbeiterinnen diese Frage jetzt mit einem speziellen Vorschultreff für die angehenden Schulkinder beider Häuser. Fünf Wochen lang kamen die insgesamt 28 Kinder je einen Nachmittag pro Woche in Gruppen zu sechst oder siebt zusammen, um gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen eine schöne Zeit zu erleben und verschiedene Aktionen durchzuführen.

Während in der Kita St. Martin unter anderem T-Shirts bemalt und Marshmallows gegrillt wurden, experimentierten die Kinder aus der Kita St. Katharina im Rahmen des Projekts „Kleine Forscher“ mit verschiedenen Alltagsmaterialien. In beiden Einrichtungen des Andreaswerkes gleichermaßen zum Programm gehörten das „Schule spielen“ sowie ein großes Abschiedsfest, das „ganz im Zeichen der Kinder stand“, wie Alina Siemer, Mitarbeiterin St. Martin, berichtet. „Das war ihr Tag. Sie haben ihre Kindergartenzeit Revue passieren lassen und von ihren Erlebnissen hier erzählt - besonders gerne natürlich von den witzigen.“

Christina Ortmann, Leiterin St. Katharina, zog im Anschluss an die fünf Wochen und das abschließende Fest in den geschmückten Häusern ebenfalls ein positives Fazit. „Dadurch, dass das Vorschulprogramm in diesem Jahr ausnahmsweise nachmittags stattfand und nicht in den Kindergartenalltag integriert war, haben  die Kinder und die Mitarbeiterinnen diese Zeit  vielfach noch intensiver und als etwas Besonderes erlebt. Aber auch von den Eltern haben wir viele begeisterte Rückmeldungen zum diesjährigen Format erhalten“, schwärmt sie.

Ebenso wie über den Erfolg des Vorschultreffs freuten Christina Ortmann und ihre Kollegin Ursula Buschermöhle, Leiterin St. Martin, sich über die unterschiedlichen Andenken an die Vorschulkinder 2020. Diese durften die Kindergärten zum Abschied als Erinnerung an und Dank für die gemeinsame Zeit entgegennehmen. So wurde in der Kita St. Martin ein Baum gepflanzt, den die Familien zuvor mit Fotos der Kinder verziert hatten. Und bei den Mitarbeiterinnen der Kita St. Katharina bedankten sich die Eltern unter anderem mit einer Collage sowie einer „DANKstelle“ - eine Spieltankstelle, an der die Kinder in Zukunft auf dem Spielplatz Fahrzeuge „betanken“ können.

martin und katharina 1 lq martin und katharina 2 lq martin und katharina 3 lq
eingestellt am 31.07.2020





Ein Video vom St. Antonius Bakum.



St. Nepomuk Vechta:
Eine Nachricht von Bum und Miss Kitty


Liebe Kindergartenkinder!

Wir hoffen euch und euren Familien geht es gut. Lea, die Mitarbeiterin der Roten Gruppe, kümmert sich liebevoll um uns. Wir haben einen großen Stall und einen riesigen Auslauf für den Garten. Die Verpflegung ist ausgezeichnet. Jeden Tag gibt es viele unterschiedliche Sachen zu fressen, z.B. Salat, Möhren, Gurke oder Löwenzahn. Am besten schmecken uns aber die gelben Löwenzahnblüten. Gestreichelt und gekuschelt werden wir selbstverständlich auch viel.

Wir hoffen, dass der Kindergarten bald wieder losgeht und wir uns endlich wiedersehen können.

Viele Liebe Grüße eure Kaninchen

Bum und Miss Kitty

kaninchen lq

eingestellt am 30.04.2020



St. Katharina Damme:
Gruß der Mitarbeiterinnen

mitarbeitergruss lq

eingestellt am 29.04.2020



St. Jakobus Steinfeld:
Kinder und Eltern setzen Zeichen des Zusammenhalts


Steinfeld -
Familie Schepanski hat am Ostermontag den „Grundstein“ für eine farbenfrohe Stein-Schlange vor dem Heilpädagogischen Kindergarten und der Kindertagestätte St. Jakobus in Steinfeld gelegt. Mit der Aktion möchte die Familie den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit stärken und den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Auch viele weitere Kinder und Eltern aus der Einrichtung sowie aus der Krippe des Sprachheilkindergartens und der Kindertagesstätte St. Felicitas sind inzwischen dem Aufruf gefolgt, Steine bunt zu bemalen und die Stein-Schlange damit zu verlängern. Täglich kommen so neue kleine Kunstwerke hinzu. „Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Kindergarten haben sich sehr über die gestartete Aktion gefreut und unterstützen diese mit großem Herz. Wir sind nun alle gespannt, wie lang die Stein-Schlange wohl werden mag“, betont Abteilungsleiterin Monika Hackmann.

steinschlange 1 lq
Familie Schepanski (Bild) und die Mitarbeiter der Einrichtung freuen sich auf viele kleine Kunstwerke.

eingestellt am 27.04.2020



St. Martin Damme: Kreative Überraschung zu Ostern

Damme -
Mit zwei selbst gebastelten und bunt bemalten Hasen haben Marie und Karl aus Damme zu Ostern die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte St. Martin überrascht. Pünktlich zum Fest stellten sie den besonderen Ostergruß vor die Tür der aktuell wegen der Corona-Krise geschlossenen Einrichtung. Für das kreative Geschenk bedanken sich die Mitarbeiterinnen herzlich bei den beiden Künstlern.

ostergruss lq
Ein besonderer Ostergruß erreichte die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte in Damme.

Szenario C im Fachbereich Kindergarten

Liebe Eltern,

ausführliche Informationen finden Sie hier:

Informationen zu den Kindertagesstätten in Szenario B (Stand 12.05.2021)

Wenn Sie weitere Fragen haben, dürfen Sie jederzeit gerne in Ihrer Kindertagesstätte anrufen!
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

Anita Thölke
Stellvertretende Fachbereichsleiterin
Dieser Bereich wird gerade überarbeitet.